Schottland Allgemein        Literatur   
Literatur:
Crime Fiction
(Modern) - Classics
Andere Erzählungen

Bücher rund um Schottland

War Ihnen nicht genug Text auf dieser Web Seite? Dann haben wir hier noch einige Büchertipps für Sie zusammengestellt. Viel Spaß!

Ihre Beiträge

Natürlich haben wir nicht ale Bücher gelesen, die je über Schottland, oder von Schotten, oder in Schottland spielend geschrieben wurden. Ja, leider haben wir wahrscheinlich noch nicht mal alle GUTEN Bücher gelesen, die in diese Kategorien fallen – deshalb freuen wir uns immer über neue Vorschläge, die Sie uns gerne mailen können. Solange es nicht die Harry Potter Bücher sind. Warum?
J. K. Rowling ist ja wohl die bekannteste schottische Autorin überhaupt und sicherlich auch die reichste. Ihre Bücher verkaufen sich besser als alle anderen Bände auf dieser Seite zusammen. Hogwards ist doch wohl offensichtlich in Schottland (nicht zuletzt sind viele Filmaufnahmen vom Hogwards Express sind in Schottland gedreht), das St. Mungo’s Krankenhaus ist doch wohl garantiert in Glasgow (die Stadt deren Schutzpatron St. Mungo ist). Also, warum kein Harry Potter?

1. Zum einem stammt Rowling aus Gloucestershire, welches bekanntlich in England ist, ist erst relativ spät in ihrem Leben nach Edinburgh gezogen (allerdings ist sie inzwischen mit einem Schotten verheiratet).

2. Schottland hat zwar viele Internate, aber wenige sind so wie die Zauberschule. Auch sind mir nur wenige Greife, Drachen, Riesen und Zentauren während meiner Zeit in Schottland begegnet. Nichts in ihren Büchern ist was ich als typisch schottisch bezeichnen würde.

3. Außerdem kennen Sie die Bücher doch eh, außer Sie haben die letzten paar Jahre in totaler Abgeschiedenheit gelebt. Da können wir doch diesen Platz besser für unbekannte Werke nutzen, oder?

Gibt es noch andere Bücher, die wir Sie bitten würden nicht vorzuschlagen? Da fällt mir spontan nur noch Der Da-Vinci-Code/Sakrileg ein – da spielen zwar die letzten 20 Seiten in Schottland, aber ein Grossteil des Buchs/Films ist ja ehe ein Paris Reiseführer und da die Auflösung im Bezug auf Rosslyn Chapel nicht sondern originell ist (siehe das Batman Comic weiter oben!), denke ich können wir uns lieber noch anderen Büchern zuwenden.

Crime Fiction:

Die 20 Bücher der Serie folgender Karriere des DI (Detective Inspector) John Rebus über ungefähr genauso viele Jahre. Sie zeigen dabei ein nicht unbedingt realistisches Bild von Schottland (und insbesondere Edinburgh, wo Rebus seine meisten Fälle löst), aber bilden dennoch einen netten (und teilweisen nötigen) Kontrast zu den romantisch-verklärten Schottland-Romanen.  mehr...

(Modern) - Classics:

Die Waverley Bücher, von denen – nicht zu letzt dank des Films mit Liam Neeson- Rob Roy wohl das bekannteste ist. Scott wird als Begründer/Erfinder des historischen Romans gesehen, der (fast im Alleingang) Schottland seinen Stolz (in Form der Regalien), seine Geschichte (in Form der Roman, die oft historische Persönlichkeiten behandelten) und seine Traditionen (er sorgte dafür, dass der Kilt wieder getragen werden durfte) zurückgab.  mehr...

Andere Erzählungen:

Unter dem Vielsagenden Titel "Andere Erzählungen" haben wir die folgenden Bücher zusammengefasst: Highland-Saga von Diana Gabaldon, Der magische Steinkreis. Das große Kompendium zur Highland-Saga, Das Königsprojekt von Carl Amery, Batman: The Scottish Connection von Alan Grant und Frank Quitely  mehr...



Titel dieser Seite: Literatur rund um Schottland - Bücher über Schottland
Zusammenfassung dieser Seite: Möchten Sie etwas über ein weiteres Land mit keltischer Vergangenheit erfahren, dann informieren Sie sich doch einfach über Irland - Logo erstellen - Logo gestalten - Firmenlogo erstellen - In dieser Rubrik stellen wir Ihnen zahlreiche Bücher vor, die in irgendeiner Form mit Schottland in Verbindung stehen




Der Kilt, oder: Wer hat bei den Schotten die karierten Hose an? [Mehr]